60
Dieses Produkt ist nicht mehr lieferbar. Kontaktieren Sie uns für weitere Auskünfte, alternativ sind hier sind einige Ersatzsorten:

Ichang-Papeda-Jungpflanzen

Citrus ichangensis – die winterharte Zitrone

Normaler Preis
(€99,00 pro Platte) €1,65 pro Pflanze
Normaler Preis
(€0,00 pro Platte) €0,00 pro Pflanze
Verkaufspreis
(€99,00 pro Platte) €1,65 pro Pflanze
exkl. MwSt. zzgl. Versand
Platte entspricht 60 Pflanzen
Pflanzengröße: Wurzelballen ⌀ = 4 cm; Höhe 5,5 cm
  • |
  • |
  • |
Platten Preis* pro Pflanze*
1-3 Platten €90,00 EUR €1,50 EUR
4-43 Platten €85,50 EUR €1,43 EUR
Ab 44 Platten €81,00 EUR €1,35 EUR
(* exkl. MwSt. zzgl. Versand)

Vorteile Ichang-Papeda

  • frosthart bis max. -15° C
  • geringe Bedornung
  • langsames Wachstum

Steckbrief

Wuchs: dicht und kompakt; trägt spitze Dornen und wird max. 2-3 m hoch

Reife/Ernte: August bis November

Früchte: Form zitronenartig, aber mit deutlich stärker gerippter Schale

Geschmack: Saft sehr sauer und mit bitteren Noten, Schale aromatisch

Sortenbeschreibung

Die Ichang-Papeda stammt aus dem chinesischen Hochland und wächst dort bis auf Höhen von 2'400 müM. Als veritabler «Bergler» unter den Citruspflanzen erträgt sie tiefere Temperaturen als alle anderen Citrus und zwar bis etwa -15° C. Damit ist sie die einzige essbare Citrus, die sich für die Kultur im Freiland empfiehlt. Geschmacklich ist die Yuzu allerdings deutlich interessanter.

Ichang-Papedas wachsen recht dicht und kompakt. Das grüne Laub ist deutlich geflügelt. Im Kübel erreicht diese Citrusart max. 2 m, ausgepflanzt 2-3 m Höhe.

Da die Ichang-Papeda im Frühjahr zeitiger zu treiben beginnt, sollte man bei drohendem Spätfrost die Pflanze sicherheitshalber leicht schützen. Blütezeit ist im Frühjahr, die recht grossen Blüten duften sehr intensiv. Die Früchte hellen in der Reife gelb auf, haben eher wenig Saft, sind sehr sauer und kernenreich. Die aromatische Schale ist für die Küche fast interessanter.

Technische Daten

Artikel Nr. 50706
Gr. Marke Switrus®
Sorte Ichang-Papeda
Lubera Sorte
Lizenzsorte
Vorteile frosthart bis max. -15° C, geringe Bedornung, langsames Wachstum
Wuchs dicht und kompakt; trägt spitze Dornen und wird max. 2-3 m hoch
Wuchs jährig Mehrjährig
Endhöhe 3 m
Blütezeit Apr
Blütenfarbe weiß
Blattfarbe grün
Belaubung Immergrün
auffällige Herbstfärbung Nein
Reife/Ernte August bis November
Erntezeit ab August
Früchte Form zitronenartig, aber mit deutlich stärker gerippter Schale
Fruchtfarbe grün, gelb aufhellend
Geschmack Saft sehr sauer und mit bitteren Noten, Schale aromatisch
Robustheit ***
Winterhärte ausreichend
Gewicht 0.0 kg